| 00.00 Uhr

Geldern
Sängerlust wandert im In- und Ausland

Geldern. GELDERN Der Quartettverein "Sängerlust" hat seine Winterwanderung abgehalten. Etwa 50 Sänger mit ihren Partnerinnen wurden mit Planwagen zum Freibad Walbeck gebracht. Dort begrüßte der 1. Vorsitzende Siegfried Gawehn sie. Vizedirigent Jürgen Eggers hatte Liederheftchen mit Wander- und Fahrtenliedern dabei, so dass jeder gesanglich eingebunden wurde. Dann ging es, angeleitet vom 2. Vorsitzenden Harry Dercks, am Schloß Walbeck vorbei zum "Kaiserreich", wo der Festausschuss, allen voran Heinz Giesen mit Ehefrau Adele, eine Stärkung vorbereitet hatte.

Die zweite Etappe ging durch den Grenzwald über "Schmugglerpädjes" zur zweiten Rast. Die letzte Etappe ging teils durch Holland am Naturschutzgebiet "Grenswater" vorbei. Man war beeindruckt von alten Grenzpfählen, MG-Nestern, Schranken. Zurück ging's wieder per Planwagen zum gemütlichen Beisammensein.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Sängerlust wandert im In- und Ausland


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.