| 00.00 Uhr

Geldern
Schlaue Füchse unterwegs: Zu Gast bei Familie Schrievers

Geldern: Schlaue Füchse unterwegs: Zu Gast bei Familie Schrievers
Ute Schrievers erklärte den Kindern im Gewächshaus die Bewässerung der Tomaten. FOTO: kita
Geldern. WACHTENDONK Die Vorschulkinder der katholischen inklusiven Kindertagesstätte Maria Goretti machten sich an einem schönen Mittwochnachmittag auf Wanderschaft. Anlass war die herzliche Einladung der Familie Schrievers, sich einmal ihren Hofladen, die Tiere und vor allem die Herkunft der Produkte gründlich anzuschauen. Der Bericht der Kinder: "Die ersten Tiere ließen auch nicht lang auf sich warten.

Herausgelockt mit Gras wollten die Hühner der Familie Schrievers doch auch mal wissen, wer sie da beim Mittagsschlaf in ihrem Stall stört. Anschließend durften wir auch Ziegen füttern und diese sogar streicheln. Nach einer kleinen Stärkung und spielen auf dem Klettergerüst, führten uns Ute und Bernd ins Gewächshaus. Dort wurde uns erklärt, wie die Bewässerung der Tomaten funktioniert.

Danach durften wir Tomaten in verschiedenen Reifestadien pflücken und fanden heraus, welche süß schmecken, aber auch welche noch bitter. Auch Paprika durften wir probieren, hmmm, lecker. Vom Gewächshaus ging es dann aufs Feld, wo wir verschiedene Kohlsorten kennenlernten. Kürbisse gab es dort auch, jeder sah anders aus und manche wirklich witzig. Zum Abschluss durften wir noch Blumen pflücken und machten daraus einen wunderschönen Blumenstrauß.

Als Überraschung bekamen jeder schlaue Fuchs und auch die Erzieherinnen, ein kleines Körbchen mit Tomaten, Gurken und Paprika geschenkt." Das Kita-Team: "Wir möchten uns dafür und für den liebevoll gestalteten Ausflug ganz herzlich bei Familie Schrievers bedanken. Es war eine sehr schöne Erfahrung und wir kommen gerne wieder."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Schlaue Füchse unterwegs: Zu Gast bei Familie Schrievers


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.