| 00.00 Uhr

Geldern
Schlepperfreunde auf Tour rund um Kapellen

Geldern. KAPELLEN 16 Kapellener Schlepperfreunde mit ihren "Vehikeln" haben sich getroffen, um eine Rundfahrt um Kapellen durch Feld und Wald zu unternehmen. Schlepperfreund Florian war mit seinem einachsigen Holder mit Karre extra aus Gelsenkirchen angereist. Zuerst wollte das Wetter nicht mitspielen, aber schließlich passte dann alles.

Der Ausflug ging über die Binnenheide und Hoenselaerheide zu einem Zwischenstopp beim Waldschlösschen. Anschließend führte der Weg über die Boeckelt wieder zurück nach Kapellen, zur "Wiesengaudi" in Schlepperfreund Gerds "Wiese". Hier war alles für eine rustikale Party vorbereitet. Zur Überraschung aller stellte Schlepperfreund Gerd Peters dem Club seinen Planwagen zur Verfügung. Dieser muss zwar noch technisch aufgewertet und vervollständigt werden, wenn dieses geschehen ist, wollen die Schlepperfreunde auf Brauchtumsfesten wie dem Dorffest in Kapellen das Planwagengespann in erster Linie für Kinderrundfahrten anbieten. Jetzt ging es zum gemütlichen Teil über, die Jungs wurden mit Grillspezialitäten und Bier verwöhnt, und es wurde viel gefachsimpelt. Die letzten Stunden des gemeinsamen Tages wurden auf dem Planwagen verbracht, der somit auch "eingeweiht" war.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Schlepperfreunde auf Tour rund um Kapellen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.