| 00.00 Uhr

Geldern
Schüler leiten Projekt über Ökumene

Geldern. STRAELEN Der Einladung des Gymnasiums Straelen, ein Religionsprojekt zum Thema "Katholisch- Evangelisch - Ökumenisch" zu besuchen, waren 107 Schüler der vierten Klassen der Straelener Katharinengrundschule und deren Klassenlehrerinnen gefolgt. Unwissend, was genau auf sie zukommen würde, war die Aufregung um den Besuch an der weiterführenden Schule nicht nur bei den Viertklässlern groß. Auch die Gymnasiasten des sechsten Jahrgangs, die das Projekt vorbreitet hatten, waren aufgeregt, zumal sie - unterstützt von einigen Oberstufenschülern - die Aufgabe hatten, die Grundschüler in kleinen Gruppen anzuleiten. Dazu hatten sie evangelische und katholische Kirchenmodelle gebastelt sowie Symbole und liturgische Gegenstände von Katholiken und Protestanten zusammengetragen, anhand derer in einer Doppelstunde Gemeinsamkeiten und Unterschiede beider christlichen Glaubensrichtungen erarbeitet werden sollten.

Als es im Schulgebäude trotz der großen Besucherzahl plötzlich ganz leise wurde, Grundschüler sowie Lehrer aufmerksam lauschten und Sechstklässler die Führung übernahmen, wich die Aufregung der Begeisterung für die Sache und der Freude darüber, was Kinder leisten können. Ein durch und durch gelungenes Pilotprojekt von Schülern für Schüler, das zukünftig auch in anderen Fächern angedacht wird.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Schüler leiten Projekt über Ökumene


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.