| 00.00 Uhr

Geldern
Sekundarschüler haben Spaß beim Skifahren

Geldern. STRAELEN Nachdem Katja Pannen und Nick Wenke die Skifahrt im vergangenen Jahr ins Leben gerufen hatten, konnte die Sekundarschule Straelen/ Wachtendonk in diesem Jahr bereits mit deutlich mehr Teilnehmern ins Ahrntal nach Italien fahren. 24 Schüler der Jahrgangsstufe sieben und acht, davon fünf vom Standort in Wachtendonk plus die beiden Lehrerinnen Michaela Heinke-Nikelowski und Katharina Conrads sowie Michael Pauels von der Gemeinde Wachtendonk nahmen die Herausforderung Skifahren lernen und lehren an.

Vorbereitet wurde die Skifahrt über ein Halbjahr in der Ski-AG. Neben Koordinations- und Konditionsübungen setzten sich die Schüler auch mit Pistenregeln und Umweltschutz auseinander. Während der Skiwoche lernten sie nicht nur in drei unterschiedlichen Leistungsstufen das Skifahren, sondern paukten mit Hilfe eines Wochenplans jeden Nachmittag den Unterichtsstoff, den auch ihre Klassenkameraden in Deutschland lernten. Diese Doppelbelastung haben alle mit Bravour gemeistert.

Stolz kann berichtet werden, dass alle Schüler das Skifahren erlernt haben und ohne Blessuren wieder in Straelen/Wachtendonk angekommen sind. Jetzt ist die Vorfreude auf die Skifahrt 2017 groß.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Sekundarschüler haben Spaß beim Skifahren


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.