| 00.00 Uhr

Geldern
Senioren besuchen Hofcafé in Kranenburg-Mehr

Geldern. WEEZE Jetzt starteten die Alten- und Rentnergemeinschaft Weeze und die Awo Goch/Weeze zu einem gemeinsamen Busausflug in die Düffelt nach Kranenburg-Mehr. Dort hatten sie sich als Ziel das schöne Lindenhof-Hofcafé ausgesucht, ein Café in einer wunderschönen Landschaft mit einem denkmalgeschützten Gästehaus, kleinen Teich und einer Gartenanlage nach englischem Vorbild. Ein Ort, an dem jeder genießen und relaxen kann. Die Busfahrt führte durch den Reichswald in die Düffelt, so dass viele Teilnehmer den Reichswald in seiner vollen Blätterpracht bewundern konnten.

Reinhard Anhut, Vorsitzender der Alten- und Rentengemeinschaft Weeze, und Lothar Dierkes, Geschäftsführer des Awo-Ortsvereins Goch/Weeze, hatten sich im Rahmen einer Frühstücksveranstaltung in Weeze kennengelernt und den Grundstein für eine Zusammenarbeit in der ehrenamtlichen Seniorenbetreuung gelegt. Dieser gemeinsame Ausflug, zu dem sich 51 Personen angemeldet hatten, ist ein Beweis für die sinnvolle Zusammenarbeit innerhalb der Sozialverbände und Vereine.

Synergieeffekte können zur Optimierung ehrenamtlicher Tätigkeit beitragen und mithelfen, die deutlich geringer werdende Bereitschaft zu ehrenamtlichem Engagement zu kompensieren und trotzdem sinnvolle Arbeit leisten zu können. Pläne für weitere Zusammenarbeit der beiden Organisationen liegen schon auf dem Tisch oder sind in Arbeit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Senioren besuchen Hofcafé in Kranenburg-Mehr


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.