| 00.00 Uhr

Geldern
Solingerin feiert in Kerken doppeltes Glück

Geldern. NIEUKERK Mehr als 240 Teilnehmer waren beim Jubiläum des Niederrheinischen Radwandertages in Kerken-Stenden am Start. Die Stempelstation der Gemeinde war auf dem zeitgleich stattfindenden Pfarrfest zu finden, was bei vielen Radlern gut ankam. Der Hauptpreis der Gemeinde Kerken, ein schickes Fahrrad, ging in diesem Jahr nach Solingen. Bei Regina Weißkirchen war die Freude über den Gewinn doppelt groß. Sie feierte mit ihrem Mann an diesem Wochenende "Goldhochzeit". Um dieses Fest in vollen Zügen zu genießen, war das sympathische Paar extra an den Niederrhein gereist.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Solingerin feiert in Kerken doppeltes Glück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.