| 00.00 Uhr

Geldern
Spargelprinzessin verteilt Suppe gegen Spenden

Geldern. GELDERN Die Walbecker Spargelprinzessin Christiane II. ist beim Unternehmen "Erlebe-Fernreisen" für Kanada zuständig und hat im Zuge ihrer Regentschaft und mit Hilfe ihres Festwirtes Norbert Deckers eine Spargelsuppe gesponsert. Für alle Mitarbeiter und einige geladene Gäste gab es eine Spargelsuppe gegen Spende. Es sind dabei 233 Euro zusammen gekommen. Das Geld ist dem Verein Amani Kinderdorf gespendet worden. Matthias Schmidt, Vorsitzender des Vereins, bedankte sich herzlich bei allen Beteiligten:"Im Kinderdorf Kilolo werden wir weitere Kinder aufnehmen, da ist diese Unterstützung eine große Hilfe", ließ er wissen. So bringt "weißes Gold" echtes Geld in eine ganz andere Ecke der Welt.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Spargelprinzessin verteilt Suppe gegen Spenden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.