| 00.00 Uhr

Geldern
Spende für die Ferienmaßnahmen

Geldern. KEVELAER Mit einem Betrag von 400 Euro unterstützte der

Förderverein "Freunde der Holbeinstraße e.V." die Ferienmaßnahmen der Bewohner der Holbeinstraße. In zwei Gruppen wurden in diesem Jahr die Urlaubstage gemeinsam verbracht. Eine Gruppe hatte sich als Ferienziel Schenkenschanz ausgesucht. Mit Tagesausflügen und Zoobesuch in den Niederlanden wurde eine schöne gemeinsame Zeit verbracht. Die zweite Gruppe reiste nach Arcen. Auch hier wurden die Tage mit vielen Aktivitäten wie der Besuch eines größeren Freizeitparks erlebt. Damit die Bewohner noch etwas mehr erleben konnten als zunächst geplant, war die Spende für den Förderverein eine Selbstverständlichkeit. Dieses wird nur möglich durch großzügige Spenden und Mitgliederbeiträge.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Spende für die Ferienmaßnahmen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.