| 00.00 Uhr

Geldern
Spende von Kegelmeisterschaft

Geldern. WEEZE Die Deutsche Pfadfinderschaft Greifen-Ritter darf sich über eine Spende in Höhe von 250 Euro freuen. Das Geld sammelten die 60 Klubs im Laufe der 23. Auflage der Weezer Kegel-Ortsmeisterschaften ein. Von Anfang Januar bis Ende März wurden die 23. Weezer Kegelortsmeisterschaften unter der Schirmherrschaft von Weezes Bürgermeister Ulrich Francken ausgetragen. Mit viel Einsatz kegelten die Teilnehmer um die Wette und den Sieg. Die Organisation übernahmen wie im Jahr zuvor Mitglieder aus verschiedenen Kegelklubs aus Weeze, die "Weezer Kegelfreunde".

Jetzt stand die feierliche Siegerehrung der Ortsmeisterschaften in der Gaststätte Airport an. Bei dem Termin konnte durch die Teilnahme von 60 Klubs der Deutschen Pfadfinderschaft Greifen-Ritter auch die Spende in Höhe von 250 Euro überreicht werden. Jennifer Münster nahm mit großer Freude die aus den Startgeldern resultierende Spende stellvertretend für die Deutsche Pfadfinderschaft Greifen-Ritter e.V. entgegen. "Das Geld wird unter anderem für Neuanschaffungen am Pfadfinderplatz am Hamscherweg eingesetzt", berichten die Verantwortlichen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Spende von Kegelmeisterschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.