| 00.00 Uhr

Geldern
Sponsorenlauf der Marienschule

Geldern. KAPELLEN "Die Schule ist jetzt reich", rief ein Schüler fröhlich laufend den begeisterten Zuschauern zu. Die kleine Marienschule in Kapellen veranstaltete mit ihrem Förderverein bei strahlendem Sonnenschein einen großen Sponsorenlauf.

Auf dem Gelände der Wohnanlage St. Bernardin, die sich in unmittelbarer Nähe der Schule befindet, waren alle Schüler der Klassen eins bis vier sowie der Montessoriklasse gefordert, Ausdauer beim Laufen zu beweisen. Möglichst viele zuvor gesammelte "private" Sponsoren sollten nämlich für die erbrachte Laufleistung Geld spenden. Aus dem "erlaufenen" Erlös möchte die Grundschule für ihre Schule neue, internetfähige Computer kaufen, um sie im Unterrichtsalltag einzubinden. Zusätzlich wird für das vom Förderverein erstandene Whiteboard noch weiteres Zubehör sowie Software benötigt. Es wird zwar im Klassenraum der ersten Klasse installiert, kann aber in allen übrigen Klassen im Rahmen des Förderunterrichts zum Einsatz kommen. Zahlreiche Elternhelfer, ob als Streckenposten oder beim Versorgungsstand, waren wie bei allen anderen Aktionen der Schule in gewohnter Vielzahl vertreten. Darüber hinaus waren auch Sponsoren, Bewohner der Wohnanlage sowie viele sportlich Interessierte als Zuschauer anwesend und haben die Kinder fleißig angefeuert, so dass sie über sich selbst hinausgewachsen sind.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Sponsorenlauf der Marienschule


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.