| 00.00 Uhr

Geldern
St.-Antonius-Schüler auf den Spuren von Hundertwasser

Geldern. KEVELAER Ein kunterbuntes Holzhäuschen à la Hundertwasser entstand jetzt im Rahmen eines Kunstprojektes mit der Wettener Künstlerin Tatjana van Went vom Awo-Angebot Offener Ganztag der St.-Antonius-Grundschule Kevelaer. Immer sechs bis acht Kinder durften im Wechsel den Pinsel schwingen und die zuvor festgelegten Formen mit peppigen Farben füllen. Bereits zum zehnjährigen Bestehen der Offenen Ganztagsschule im vergangenen September hatte van Went mit einigen Grundschülern eine Wand im Bereich des Offenen Ganztags bemalt.

Das kam offenbar so gut an, dass es jetzt wieder eine Aktion gab. "Die Kinder fröstelten erst wenig, fanden aber schnell einen riesigen Spaß an der Sache - und hätten am liebsten noch die ganze Schule angemalt", bilanziert die Koordinatorin des Ganztags, Gabi Büttner.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: St.-Antonius-Schüler auf den Spuren von Hundertwasser


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.