| 00.00 Uhr

Geldern
St. Petrus Wetten ehrt Schützen für langjährige Mitgliedschaft

Geldern. WETTEN Die St.-Petrus-Bruderschaft 1643 Wetten hat Ende Februar ihr Patronatsfest St. Peter gefeiert und dazu alle Schützenschwestern und Schützenbrüder nebst Ehepartnern, Partnern und Kindern eingeladen. Fast 50 Personen versammelten sich zunächst zum Gottesdienst in der St.-Petrus-Kirche, um sich danach bei einem ausgiebigen Frühstück im Vereinslokal "Knoasetreff" zu stärken. Präses Diakon Berthold Steeger ehrte anschließend, gemeinsam mit dem 1. Schießmeister Walter Kösters und Kassierer Josef Claßen für 60-jährige Vereinstreue den Ehrenminister der Bruderschaft, Gerhard Ingenhaag, und für 50-jährige Mitgliedschaft Ehrenminister Paul van Bebber (sen.). Geehrt wurden weiterhin Franz-Josef Vos, Willi Selders und Hans-Gerd Hebben für 4o Jahre im Verein und Theo Eickens, Otto Tschache und Josef van Bebber für 25 Jahre als Mitglied.

Auf der eigens zu diesem Zweck von Walter Kösters aufgebauten Indoor-Schießanlage fand das Pokalschießen statt, das der 1. Brudermeister, Willi Selders, für sich entscheiden und den "Peter-Bogers-Pokal" gewinnen konnte. Bei geselligem Beisammensein klang der Tag aus.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: St. Petrus Wetten ehrt Schützen für langjährige Mitgliedschaft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.