| 00.00 Uhr

Geldern
St. Petrusgilde Kevelaer zeichnet Heinz "Hipi" Looschelders aus

Geldern. KEVELAER Heinz "Hipi" Looschelders feiert seine 50-jährige Mitgliedschaft in der Kevelaerer Schützengilde St. Petrus. 1966 trat er dem Verein bei und war lange Jahre als Fahnenschwenker tätig. 1972 trug er die Königswürde und wurde im selben Jahr noch Stadtbundkönig der Kevelaerer Schützen. 1980 erlebte er erneut ein Königsjahr als Adjutant von Gerd Pacco, und in 2004 war er selbst erneut König der Peterei. Auf dem Königsgalaball überreichte ihm der Vorstand des Vereines neben Präsident Heinrich van Bühren eine Ehrenurkunde und bedankte sich bei seinem Vereinsfreund für dessen Treue.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: St. Petrusgilde Kevelaer zeichnet Heinz "Hipi" Looschelders aus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.