| 00.00 Uhr

Geldern
Stabile Seitenlage und der Notruf: Sekundarschüler werden Ersthelfer

Geldern. GELDERN Der siebte Jahrgang der Sekundarschule Niederrhein hatte in der Woche vom 6. bis zum 10. März ein besonderes Thema auf dem Stundenplan: "Erste Hilfe". Zwölf Stunden lang, über zwei Tage verteilt, wurden alle Siebtklässler in Erster Hilfe geschult. Sie bekamen Fähigkeiten für Notfallsituationen vermittelt, die ihnen jederzeit - in der Schule, auf dem Schulweg oder in der Freizeit - begegnen könnten. Wie spreche ich eine hilflose Person an? Christiane Korte und Daniel Dunkelmann vom Anbieter "Kurszeit" gingen wichtige Fragen durch: Wie spricht man eine hilflose Person richtig an? Welche Maßnahmen müssen Helfer einleiten? Wie funktioniert die 'stabile Seitenlage'? Was ist bei der 'Herz-Lungen- Wiederbelebung' zu beachten? Und wie setzt man einen richtigen Notruf ab? Die Schüler setzten sich damit intensiv und in praktischen Übungen auseinander.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Stabile Seitenlage und der Notruf: Sekundarschüler werden Ersthelfer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.