| 00.00 Uhr

Geldern
Stadtmannschaft gewinnt Martinsturnier

Geldern. KEVELAER Vor vollen Rängen und bei bester Stimmung setzte sich im Rahmen des Hallenfußballturniers zugunsten des Kevelaerer St. Martinszugs die gemeinsame Mannschaft der Stadtverwaltung und Stadtwerke Kevelaer gegen die Konkurrenz von ABS Safety, GASA Group Germany, der Freiwilligen Feuerwehr Kevelaer, Dahlmann self, Mercedes Herbrand, dem Modehaus Kaenders, den KSV Allstars, dem Malteser Hilfsdienst Kevelaer und der Lehrermannschaft der Kevelaerer Schulen durch.

Das Finale gegen die ebenfalls starke Mannschaft von Mercedes Herbrand endete mit einem klaren 4:0 . Dank dieses Torsegens konnte sich das Team zudem den Sonderpreis der Firma Walther Faltsysteme sichern - einen Gutschein im Wert von 150 Euro für einen Mannschaftsabend. Ebenso zufrieden wie die Siegermannschaft zeigte sich das St. Martinskomitee: "So voll habe ich die Dreifachturnhalle noch nie erlebt", freute sich Bettina Hentze, Geschäftsführerin des St.

Martinskomitees. "Toll, dass neben den Mannschaften auch so viele Zuschauer unserer Einladung gefolgt sind und nicht nur gute Stimmung gemacht haben, sondern durch Eintritt und Verzehr auch die Martinstüten für die Kevelaerer Kinder gesichert haben. Denn die Einnahmen aus dem Hallenfußballturnier sind neben Spendensammlungen unsere entscheidende Finanzierungsquelle."

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Stadtmannschaft gewinnt Martinsturnier


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.