| 00.00 Uhr

Geldern
Start für die neuen Auszubildenden bei der Sparkasse

Geldern: Start für die neuen Auszubildenden bei der Sparkasse
Stefan Eich (Vorstandsmitglied), Daniel Kristann (Jugend- und Auszubildendenvertreter), Marlon Möhring, Vanessa Winkels, Thomas Müller (Vorstandsvorsitzender), Gianna van Husen, Maximilian Füth und Ursula Ries (Personal- und Ausbildungsleiterin). FOTO: Sparkasse
Geldern. KEVELAER / WEEZE Die Sparkasse Goch-Kevelaer-Weeze stellte vier neue Auszubildende ein. Die angehenden Nachwuchsbanker - Marlon Möhring aus Kevelaer, Vanessa Winkels aus Weeze, Gianna van Husen aus Kevelaer und Maximilian Füth aus Goch - werden in den nächsten zweieinhalb Jahren eine Ausbildung zum Bankkaufmann beziehungsweise zur Bankkauffrau absolvieren.

Das Fundament wurde mit den qualifizierten Schulabschlüssen gelegt. Zum Einstieg in das Berufsleben waren die jungen Leute traditionell zu einem einwöchigen Einführungsseminar außerhalb der Sparkasse eingeladen. Nach dem Motto "Spannend ab dem ersten Tag" standen dabei das Kennenlernen und die Teamarbeit sowie Rollenspiele zur Vorbereitung auf die Berufspraxis im Mittelpunkt. Bei der Begrüßung in der Sparkasse wünschten der Vorstandsvorsitzende Thomas Müller, Vorstandsmitglied Stefan Eich, Personal- und Ausbildungsleiterin Ursula Ries sowie der Jugend- und Auszubildendenvertreter Daniel Kristann den neuen Nachwuchskräften einen guten Start in die Ausbildungszeit, in der sie alle Filialen und wichtigen Bereiche eines modernen Kreditinstituts kennenlernen werden.

Interessierte für einen Ausbildungsplatz oder ein duales Studium bewerben sich am besten schon jetzt online unter www.sparkasse-goch.de/Karriere. Fragen beantwortet Ursula Ries, Telefon 02823 321104, ursula.ries@sparkasse-goch.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Start für die neuen Auszubildenden bei der Sparkasse


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.