| 00.00 Uhr

Geldern
Stiftung spendet 500 Euro an Amani

Geldern. GELDERN Die "Town & Country"-Stiftung spendet 500 Euro an den Gelderner Verein Amani Kinderdorf. Der Stiftungspreis wird jährlich und in diesem Jahr bereits zum vierten Mal vergeben. Der Fokus liegt auf der Unterstützung benachteiligter Kinder. In diesem Jahr werden 568 Kinderhilfsprojekte mit jeweils 500 Euro gefördert, teilt die Organisation mit. Mit der finanziellen Unterstützung erhält der Verein Amani Kinderdorf auch die Option auf eine weitere Förderung in Höhe von 5000 Euro, die im Herbst an ein Projekt pro Bundesland vergeben wird.

Über Amani mit den Kinderdörfern in Kilolo und Kitwiru in Tansania wird elterlosen Kindern ein familiäres Zuhause geschenkt, mit Sicherheit, Geborgenheit und Bildung. In den Kinderdörfern gibt es jeweils sechs Kinderhäuser, in denen bis zu zwölf Kinder mit einer Hausmutter und einer Helferin eine Ersatzfamilie finden. Neben dem Beisammensein bestimmen Hausarbeit, Kochen und Kinderbetreuung den Alltag der Mamas, wie sie liebevoll genannt werden.

Zu den weiteren Einrichtungen der Kinderdörfer zählen Gemeinschaftshäuser, landwirtschaftliche Betriebe und Gemüsegärten, Sozialeinrichtungen und Kindergärten. Schulen, ein Internat und die RUCU-Universität in Iringa werden von Amani Kinderdorf unterstützt.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Stiftung spendet 500 Euro an Amani


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.