| 00.00 Uhr

Geldern
Stimmungsvoller Adventsbasar im Elisabeth-Haus Nieukerk

Geldern. NIEUKERK Mit einem stimmungsvollen Adventsbasar läutete das Elisabeth-Haus Nieukerk die Vorweihnachtszeit ein. Viele Angehörige und auch einige Bürger aus dem Ort waren ins Haus gekommen, um gemeinsam mit den Bewohnern und Mitarbeitenden zu feiern. "Zu unseren Festen laden wir immer auch die Bürger aus der Nachbarschaft ein. Auf diese Weise holen wir ein Stück des Gemeindelebens ins Elisabeth-Haus, so dass die Bewohner daran teilhaben können", sagt Anja Müller, Leiterin des sozialen Dienstes im Elisabeth-Haus.

Höhepunkt des Nachmittages war der Auftritt von etwa 30 Kindern des Johannes-Kindergartens, die mit den Senioren und Gästen bekannte Advents- und Weihnachtslieder anstimmten wie "Schneeflöckchen, Weißröckchen" oder "Nikolaus komm in unser Haus". Auf großes Interesse stieß eine Ausstellung zum Caritas-Jahresthema "Heimat". Einige Bewohner hatten sich Gedanken gemacht, was für sie Heimat bedeutet, und dies auf unterschiedliche Weise dargestellt. Eine Bewohnerin hat beispielsweise lange auf Mallorca gelebt und ihre persönliche Sicht auf die Insel in einen Koffer gepackt.

Ein anderer Bewohner stammt aus der Eifel und stellte seine Heimatverbundenheit mit einem typischen Eifeler Fachwerkhaus und einer Karte des Nürburgrings dar. Den Erlös des Adventsbasars spendete das Elisabeth-Haus der St.-Martinus-Stiftung, die soziale Projekte in der Region unterstützt.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Stimmungsvoller Adventsbasar im Elisabeth-Haus Nieukerk


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.