| 00.00 Uhr

Geldern
Teilnehmer erleben viel beim Westernreiten im Jugendcamp

Geldern. KEVELAER Die Sonne brennt, die Frisuren sitzen - das Jugendcamp 2015 der Ersten Westernreiter Union (EWU) hat begonnen. 36 jugendliche Reiter aller Verbände trudeln mit ihren Pferden nach und nach aus allen Himmelsrichtungen auf dem Daelshof in Kevelaer ein. Die Wagenburg aus Autos und Hängern auf der Wiese ist beachtlich groß. Nachdem alle Pferde versorgt sind, stehen auch die Zelte der Teilnehmer innerhalb kurzer Zeit.

Den jungen Reitern stehen aufregende 3,5 Tage bevor, gespickt mit Training, Vorträgen und jeder Menge Spaß. Aber der Reihe nach.

Das Motto für die nächsten Tage lautet "All for one - one for all!" Nach aufregenden Tagen wartet ein letzter Höhepunkt auf die Jugendlichen: die Abschluss-Show. Zur Vorbereitung schmücken sich Reiter und Pferde für die Eltern und Freunde, die zum Abholen der Teilnehmer auf dem Gelände erwartet werden.

Moderiert von Albert Schulz, 1. Vorsitzender der EWU Westfalen, und Elke Miemietz, 1. Vorsitzende der EWU Rheinland, reiten alle Teilnehmer in die Showarena. Bei Aufruf ihres Namens reiten die Teilnehmer aus der Abteilung vor und zeigen ihr Lieblingsmanöver aus den Trainings unter großem Applaus der Zuschauer. Zu sehen gibt es Volten, Galoppeinheiten, Spins, fliegende Wechsel, Traversalen und vieles mehr. Für die aufmerksamen Zuschauer und alle Teilnehmer ist mittlerweile das Abschlussbuffet aufgebaut und eine letzte gemeinsame Mahlzeit unter freiem und sonnigen Himmel schließen dann aufregende dreieinhalb Tage in ab. Wirklich schon zu Ende? Natürlich nicht. Neben den vielen Erfahrungen und neuen Freundschaften nimmt jeder Teilnehmer noch einen Preis von der üppig ausgestatteten Tombola mit. Danke an die Sponsoren, die hier mit Putzboxen, Kopfstücken, Büchern, Halftern, Gutscheinen und vielem mehr diese Tombola ermöglicht haben. Das Fazit der Teilnehmer fällt einstimmig aus: "Es war ein toller Erfahrungsaustausch, der einen Riesenspaß gemacht hat."

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Teilnehmer erleben viel beim Westernreiten im Jugendcamp


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.