| 00.00 Uhr

Geldern
Treue Blutspender in Straelen ausgezeichnet

Geldern. STRAELEN Menschen, die Leben retten, wurden in Straelen vom Deutschen Roten Kreuz (DRK), Kreisverband Kleve-Geldern, für ihre Verdienste um in Lebensnot geratene Menschen mit goldenen Blutspenderehrennadeln ausgezeichnet. Dank im Namen der unbekannten Blutempfänger sprach Bürgermeister Hans-Josef Linßen aus und überreichte eine Urkunde. Die DRK-Blutspenderehrennadeln in Gold heftete der Vorsitzende des DRK-Kreispräsidiums, Johannes Giesen, den Lebensrettern an. Für 150-malige Blutspende erhielten Hans-Jürgen Giesberts, Johannes Harmes und Josef Theunissen die Blutspenderehrennadel in Gold mit Eichenkranz in Gold, sechs Brillanten und einem Granat. Die Blutspenderehrennadel in Gold mit sechs Brillanten und Granat für 125-malige Blutspende wurde überreicht an Hermann Meuskens. Für 100-maliges Leben retten wurden Johann-Wilhelm Canders, Karl-Heinz Cremers, Gertie Reijnders, Peter Johannes Reijnders und Inge van Wickeren mit der Blutspenderehrennadel mit Eichenkranz in Gold mit zwölf Brillanten ausgezeichnet.

Ulrich Claßen, Helmut Derstappen, Ulrike Fidomski und Paul Gey bekamen die Blutspenderehrennadel mit Eichenkranz in Gold mit vier Brillanten und einem Granat für 75-malige Spende überreicht. Für 50-malige unentgeltliche Spende erhielten Blutspenderehrennadeln in Gold mit Eichenkranz mit sechs Brillanten und Granat Sandra Eyckelpasch, Frank Andreas Große, Ulrich Rainer Hermans, Heinrich Matthias Kroppen, Hans Pesch, Heinz Stein und Gisela Weßendorf. Blutspenderehrennadeln in Gold mit Eichenkranz in Gold mit der Gravur 25 bekamen Ulf Dorlöchter, Kerstin Esser, Anne Gerling, Gerhard Janßen und Arnold Josten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Treue Blutspender in Straelen ausgezeichnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.