| 00.00 Uhr

Geldern
Über die Glaubwürdigkeit der Kirche

Geldern. STRAELEN Ein engagierter Kreis von Interessenten versammelte sich im Gemeindehaus St. Peter und Paul zum Karfreitagsgespräch der KAB. Angeregt durch die Initiative von Papst Franziskus, die Barmherzigkeit wieder als Schwerpunkt in den Fokus des christlichen Lebens zu rücken, war das Thema "Barmherzigkeit verändert die Welt" sehr aktuell. Pastoralreferentin Sigrun Bogers erläuterte eingehend die Intentionen des Papstes, ausgehend von den biblischen Gleichnissen und kirchlichen Aussagen zu den Werken der Barmherzigkeit, im Rahmen des verkündeten "Heiligen Jahres der Barmherzigkeit" dieses Anliegen stärker in den Blick zu nehmen.

Sein Wort "Barmherzigkeit ist das grundlegende Gesetz, das im Herzen eines jeden Menschen ruht und den Blick bestimmt, wenn er aufrichtig auf den Nächsten schaut" wurde in Gesprächsgruppen lebhaft thematisiert. Auch die persönlichen Erfahrungen in den unterschiedlichen Lebenslagen und Glaubensnöten fanden hoffenden Zuspruch in dem Text "Die Glaubwürdigkeit der Kirche führt über den Weg der barmherzigen und mitleidenden Liebe". Das Gespräch machte auch deutlich, dass die Bereitschaft zur "tätigen Hinwendung" mit Blick auf den Mitmenschen wieder neu belebt werden sollte.

Beispiel: Das örtliche Projekt "Hand in Hand". Die Form der Gesprächsführung durch Sigrun Bogers mit ausführlichen, verständlichen Erklärungen fand die dankbare Zustimmung durch die Anwesenden.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Über die Glaubwürdigkeit der Kirche


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.