| 00.00 Uhr

Geldern
Vereinsmeisterschaften der Schützen

Geldern. KEVELAER Die Vereinsmeisterschaften der St. Antonius Schützen Gilde des Jahres 2015/2016 fanden am Wochenende in der Josef Schotten Schützenhalle in Kevelaer statt. Schießmeister Wolfgang Reykers und sein Team hatten die Wettbewerbe wohl durchdacht und organisiert. Zahlreiche Schützen waren angetreten um einen der begehrten Pokale zu ergattern. Aber wie so oft konnten sich die Favoriten durchsetzen. Bei den Schülern ging Jan Trienekens mit 98,7 Ringen als Sieger hervor. Benedikt Berretz (100,4) drückte der Jugend seinen Stempel auf.

In der Altersklasse konnte Rudi van Bühren (102,4) seine Routine ausspielen, und setze sich gegen seine Kontrahenten durch. Souveränität wieder einmal mehr bei den Senioren. Paul Vermeegen (98,5) ließ sich den Sieg nicht nehmen. Fast eine Bank bei den Damen, Isa Bayer- Giesen (100,5). Vereinsmeister bei den Schützen wurde wie im letzten Jahr Michael van Bühren mit 102,9 Ringen. Nun haben alle Sportschützen gut ein Jahr Zeit an ihrer Technik zu feilen, um den ein oder anderen Favoriten vielleicht das Fürchten zu lehren.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Vereinsmeisterschaften der Schützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.