| 00.00 Uhr

Geldern
Vereinspokalschießen in Kapellen

Geldern: Vereinspokalschießen in Kapellen
Sieger des Kapellener Pokalschießens: (von links) Mirco Tegler, Lukas Michael, Adelheid Tegler, Dagmar Hannig, Daniela Sassen, Meike Wolters. Im Hintergrund Schießmeister Thorsten Tegler. FOTO: Günter Tegler
Geldern. KAPELLEN Fast 50 Schützen der Vereinigten St.-Georgi- und Liebfrauen-Bruderschaft traten zum Vereinspokalschießen in Kapellen an. Es gab spannende Kämpfe in den verschiedenen Wettkämpfen. Den Damenpokal sicherte sich am Ende Adelheid Tegler mit 39 von 40 Ringen. Ihr Sohn Mirco gewann mit gleichgutem Ergebnis den Herrenpokal. Den Pfarrer-Goris-Pokal gewann Dagmar Hannig mit sauberen 40 von 40 Ringen. Den Schülerpokal sicherte sich Lukas Michael, den Jugendpokal Meike Wolters.

Alle ehemaligen Schützenkönige und - königinnen schießen in Kapellen um den Königspokal. Glückliche Siegerin wurde dabei Daniela Sassen (2010 als erste Frau in Kapellen Schützenkönigin). Von den ehemaligen Königinnen und Prinzgemahle heimste sich Bärbel Kreutz (2012 Königin an der Seite von Schützenkönig Georg Kreutz) den Königinnenpokal ein.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Vereinspokalschießen in Kapellen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.