| 00.00 Uhr

Geldern
Viele Ehrungen und viel Spaß beim Cäcilienfest in Herongen

Geldern. HERONGEN Der Kirchenchor St. Amandus feierte sein Cäcilienfest, , das mit der vom Chor musikalisch gestalteten Vorabendmesse begann. Im Anschluss trafen sich alle Mitglieder mit Partnern und Gästen im Pfarrzentrum. Nach dem Abendessen wurden Steffi Stienen für 25 Jahre Mitgliedschaft sowie Maria Schmitz, Sabine Schneickert und Doris Schwarz für 40 Jahre aktive Mitgliedschaft geehrt.

Sie erhielten die entsprechende Urkunde, Ehrennadel und Blumenpräsent. Anschließend würdigte der Vorsitzende Michael Honnen Sängerin Marlies Drießen für 50 Jahre aktive Mitgliedschaft mit Urkunde und Blumenstrauß und ernannte sie zum Ehrenmitglied. Als Dank für 60 Jahre treue und engagierte Mitgliedschaft erhielten Maria Tissen und Adele Wyers Ehrenurkunde und Blumenstrauß.

Zu den Gratulanten zählten Chorleiter Hubert Goumans, Pastor Robert Winschuh und Präses Bruno Bloemen, der die Glückwünsche des Diözesanpräses sowie der Pfarrgemeinde überbrachte. Doch ab da nahm das Cäcilienfest einen außergewöhnlichen Verlauf, konnte doch Goumans sein 40-Jähriges als Chorleiter feiern. Der Chor hatte den Text des Abba-Liedes "Thank you for the music" auf ihn umgeschrieben und unter der Leitung von Viktor Fischer fünfstimmig eingeübt.

Außerdem schenkten die Sänger ihrem Dirigenten ein Buch mit dem Titel "40 Jahre Dirigent & Kirchenmusiker". Doch dann hatte der Chor noch eine weitere Überraschung parat. Wegen seiner langen Chorleitung und der Tatsache, dass Goumans seit 45 Jahren die Orgel in Herongen spielt, hatte sich der Kirchenchor dafür eingesetzt, dass ihm die äußerst selten verliehene Gregorius-Medaille des Diözesan-Cäcilienverbandes Münster zuteil wurde.

Dies ist die höchste Auszeichnung, die an Kirchenmusiker für besondere Leistungen verliehen werden kann. So nahm Pfarrer Winschuh im Auftrag des Diözesanpräses, Clemens Lübbers, die Ehrung vor. Nach diesem sehr emotionalen Teil des Abends luden die Sänger aller Stimmen zum neuen Wirtspaar in die "Hubertusklause" ein. Dort kehrten nach und nach die Konfetti-Tanz-Girls, ein Männergesangverein, der Theaterverein "de blaue Aap", die "drei Männer", das Membran-Symphonieorchester und nicht zuletzt der Jägerstammtisch ein und sorgten für eine wunderbare Stimmung.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Viele Ehrungen und viel Spaß beim Cäcilienfest in Herongen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.