| 00.00 Uhr

Geldern
Viele Kulturen begegnen sich im Barbaraviertel

Geldern. GELDERN Seit 2012 bietet der Neukirchener Erziehungsverein das Frühförderprogramm "Opstapje" (Schritt für Schritt) in Geldern an. Jetzt trafen sich die Hausbesucherinnen und die Mütter der Kleinkinder zu einem "Multi-Kulti-Abend" in den Räumen der Bürgerinitiative im Barbaraviertel. Es gab ein leckeres Büffet mit Speisen aus den Herkunftsländern der Familien, viele Gespräche und zum Abschluss türkischen Bauchtanz. Zurzeit nehmen 20 Familien an dem integrativen Programm teil. Sie sind russischer, syrischer, rumänischer, türkischer und deutscher Herkunft.

Eine Familie stammt aus Sri Lanka. Die Hausbesucherinnen gehen einmal pro Woche in die Familien, spielen mit den Kleinkindern oder lesen ihnen aus Büchern vor. Alle zwei Wochen treffen sich die Familien im evangelischen Gemeindehaus zum gemeinsamen Frühstück, zum Basteln und zum gemeinsamen Singen. Auch am Martinszug in Geldern werden die Familien teilnehmen. Und im Dezember kommt der Nikolaus zum Gruppentreffen.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Viele Kulturen begegnen sich im Barbaraviertel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.