| 00.00 Uhr

Geldern
Wasserraketen aus Cola-Flaschen

Geldern. GELDERN Acht Schüler der neunten und elften Klasse des Lise-Meitner-Gymnasiums machten sich mit Physiklehrer Michael Berghoff auf den Weg zum "freestyle-physics"-Wettbewerb an der Universität Duisburg-Essen. Für diesen Wettbewerb entwarfen die Schüler eine Wasserrakete aus einer Cola-Flasche und eine Startrampe. Natürlich bauten sie ihre Entwürfe auch. Stabilisiert mit Flügeln wurden sie in die Luft geschossen. Entscheidend war nicht, wie hoch die Rakete flog, sondern wie lange sie in der Luft blieb. Deswegen wurden Fallschirme angebracht. Für eine gute Platzierung reichte es nicht, doch alle hatten viel Spaß.
Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Wasserraketen aus Cola-Flaschen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.