| 00.00 Uhr

Geldern
Werner Krenz ist der neue König von Vernum

Geldern. VERNUM Auch ein kräftiger Platzregen konnte die Schützen und viele Gäste nicht von der Grünanlage am Vernumer Flachsbrunnen vertreiben. Zu spannend war das Vogelschießen, zu dem die Marianische Bruderschaft Vernum eingeladen hatte. Dabei hatte der Festtag der Schützen mit strahlendem Sonnenschein und dem Abholen der noch amtierenden Königin Heike Seidl und ihres Prinzgemahls Detlef Schubert in der Veenhey begonnen.

Unter den Klängen des Spielmannszuges "Blau-Weiß" Hartefeld entwickelte sich am Flachsbrunnen im Ortszentrum ein buntes Sommerfest, zu dem sich zahlreiche Gäste einfanden. Das mit großem Interesse verfolgte Vogelschießen, das Präses Peter Hennesen mit dem Ehrenschuss eröffnet hatte, beendete schließlich zielsicher Werner Krenz. Er holte den Vogel unter dem Jubel des Publikums von der Stange. Erste Gratulantin war seine Frau Anita.

Zu seinen Ministern erwählte Vernums neuer Regent Franz-Gerd Forthmann und Theo Prangs. Gemeinsam mit Festkettenträger Willi Maas und dessen Adjutanten Michael Croonenbroeck und Isabelle van de Kamp-Böhm stehen nun die Repräsentanten für die Vernumer Herbstkirmes fest. Diese wird vom 2. bis zum 4. September gefeiert.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Werner Krenz ist der neue König von Vernum


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.