| 00.00 Uhr

Geldern
Wilhelm Peters ist der neue Buschkönig des Männergesangvereins Kevelaer

Geldern: Wilhelm Peters ist der neue Buschkönig des Männergesangvereins Kevelaer
Helmut Peters ist der neue Buschkönig der Sänger. Zu seinem Adjutanten erwählte er Neumitglied Josef Lipka. FOTO: KMGV
Geldern. KEVELAER Pünktlich um 15.00 Uhr eröffnete der Präsident des KMGV, Heinz Lamers, das alle zwei Jahre stattfindende Buschfest. Bei herrlichem "Kaiserwetter" waren 40 gut gelaunte Mitglieder erschienen, die den amtierenden Buschkönig Johannes Bruckmann und seinen Adjutanten Willi van Well willkommen hießen. Unter der Leitung des Dirigenten Tom Löwenthal wurde den Beiden ein zünftiges und fröhliches Ständchen gebracht.

Danach begann der Wettkampf um die Königswürde bis zum Jahr 2019. Die Sangesbrüder Heinz-Josef Coir mit seiner Drehorgel und Josef Coenen mit seinem Akkordeon trugen zu einer heiteren und lockeren Stimmung an diesem Nachmittag bei. Der Vogel, den Heinz Ripkens angefertigt hat, stellte sich als sehr zäh und widerstandsfähig heraus. Sehr spät, erst gegen 19 Uhr fiel er durch einen gezielten Schuss von Helmut Peters, womit der neue Buschkönig ermittelt war.

Zu seinem Adjutanten erwählte er Neumitglied Josef Lipka. Dem neuen Buschkönig und seinem Adjutanten wurde natürlich ein kräftiges Hoch dargebracht. Die "Flügelpreise" gingen an Peter Slodczyk und an Johannes Bruckmann.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Wilhelm Peters ist der neue Buschkönig des Männergesangvereins Kevelaer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.