| 00.00 Uhr

Geldern
Zu Gast bei Mammutbäumen und Stieleichen

Geldern. STRAELEN Die KAB Straelen hatte zu einem Besuch in den Park von Haus Coull eingeladen, und rund 30 interessierte Naturfreunde nutzten die Gelegenheit zur Besichtigung. Der Hausherr Freiherr Eduard von Loe freute sich über das große Interesse, das die Besucher auch an der bewegten Geschichte des Herrensitzes und seiner Besitzer zeigten. Norbert Roosen, der den Besuch vermittelt hatte, erklärte zu Beginn die chemischen Vorgänge in der Natur, die zu den wunderbaren Herbstfarben des Blattwerkes an Bäumen und Sträuchern führen.

Freiherr von Loe führte die Gruppe durch den Park und stellte die verschiedenen Baumgruppen vor; die meisten gelten als Naturdenkmäler: Mammutbäume, Stieleichen und Tulpenbaum. Die Vielfalt und der Reichtum der Natur in diesem Kleinod am Niederrhein beeindruckten die Besucher, vor allem aber die Gastfreundschaft des Hausherrn.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Zu Gast bei Mammutbäumen und Stieleichen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.