| 00.00 Uhr

Straelen
Stefan Verhasselt im Schützenzelt

Straelen. Der Kabarettist tritt bei der Bruderschaft Auwel-Holt auf.

Nach der Devise "Wer kommt, der kommt" hat Stefan Verhasselt sein viertes Kabarett-Programm benannt. Damit gastiert er auf Einladung der St.-Sebastianus-Bruderschaft am Donnerstag, 6. Juli, ab 20 Uhr im Schützenzelt in Auwel-Holt - nur einen Steinwurf entfernt von seiner Geburtsstadt Straelen, wo einige seiner kabarettistischen Geschichten ihren Ursprung haben.

Mit Wortwitz, Charme und immer mal wieder auch schwarzem Humor bewegt sich Verhasselt grundsätzlich oberhalb der Gürtellinie, aber auch schon mal "en Stücksken" unterhalb der Grabkante. Dabei greift er immer auch tagesaktuelle Geschehnisse gesellschaftskritisch-humoristisch auf und verbindet sie klug mit seinen Erfahrungen am Niederrhein. Und meisterhaft hält er den Niederrheinern den Spiegel vor.

Eintrittskarten gibt es bei allen Filialen der Volksbank an der Niers (Telefon 02834 9700), in der Bäckerei Holtmanns in Auwel-Holt (Telefon 02834 8376) und in der Gaststätte "Zum Paradies" (Telefon 02834 315).

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Straelen: Stefan Verhasselt im Schützenzelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.