| 00.00 Uhr

Straelen
Straelen und Venlo wollen Zusammenarbeit stärken

Straelen. Venlo und Straelen haben ein gemeinsames Ziel: die Verbesserung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit.

Das "college van burgemeester en wethouders" der Stadt Venlo, das niederländische Pendant zur deutschen Verwaltungsführung, besuchte vor kurzem den Verwaltungsvorstand der Stadt Straelen zum gegenseitigen Informationsaustausch und Kennenlernen.

Die Verwaltungsvorstände beider Städte unter der Leitung von Straelens Bürgermeister Hans-Josef Linßen und Bürgermeister Antoine Scholten aus Venlo erklärten, die nachbarschaftliche Zusammenarbeit weiter intensivieren zu wollen.

Eines der Schwerpunktthemen der harmonischen Gespräche war das Agrobusiness. Dieser Sektor ist für die Region um Venlo und Straelen sowie für den gesamten Niederrhein von herausragender Bedeutung, heißt es in einer gemeinsamen Mitteilung. Die Sicherung und Stärkung des Agrobusiness als umfassender Ansatz für Gartenbau, Landwirtschaft, Ernährungsgewerbe, Bildung und Forschung, Energie, Logistik und Tourismus könne nur gemeinsam gelingen, waren sich die Gesprächsteilnehmer einig.

Zudem waren die Entwicklungen im Kinder-, Jugend- und Familienbereich, die Unterbringung von Flüchtlingen, die zukünftigen Finanzstrategien sowie aktuelle Stadtentwicklungsthemen Gesprächsgegenstand des vertrauensvollen Meinungsaustausches.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Straelen: Straelen und Venlo wollen Zusammenarbeit stärken


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.