| 00.00 Uhr

Geldern
SU-Kreisverband Kleve stellt Vorhaben für 2016 vor

Geldern. In der ersten Vorstandssitzung des SU-Kreisvorstandes Kleve im neuen Jahr stand neben der Abstimmung über die Veranstaltungen 2016 auch die Vorstellung und Beschlussfassung über die von der Seniorenunion des Kreises Kleve veranstalteten Reisen. Der Vorstand des Kreisverbandes wird seine Reisevorhaben und -ziele auswählen und seinen Mitgliedern anbieten. So wird in der ersten Junihälfte (22. oder 23. Kalenderwoche) eine dreitägige Studienreise mit Halbpension nach Luxemburg, die durch die Jakob-Kaiser-Stiftung durchgeführt wird, angeboten. Neben einem Stadtrundgang stehen die Besuche der europäischen Institutionen sowie ein Rundgang durch Schengen auf dem Programm. Schengen ist der Ort, in dem das Abkommen über das grenzenlose Europa unterschrieben wurde. Deshalb wird auch die Flüchtlingspolitik der EU ein Thema sein.

Im April wird die jährliche Mitgliederversammlung ohne Wahlen stattfinden. Das Vorstandstreffen mit dem Vorstand des SU-Kreisverbandes Wesel und das SU-Frühstück im Oktober wurden festgelegt. Hierbei wird es zu dem Spendenaufruf für eine gemeinnützige Institution kommen und es werden sich die CDU-Kandidaten vorstellen für die Landtags- und für die Bundestagswahl in 2017.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: SU-Kreisverband Kleve stellt Vorhaben für 2016 vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.