| 00.00 Uhr

Issum
Tag des offenen Denkmals im "Weißen Häuschen"

Issum. Bereits zum dritten Mal nahm das "Weiße Häuschen" in Issum am Sonntag, 13. September, am bundesweiten "Tag des offenen Denkmals" teil. Von 11 bis 17 Uhr hatten historisch Interessierte die Möglichkeit, einen Blick in den Garten und die Räumlichkeiten des Häuschens zu werfen. Von Yvonne Theunissen

Mechtild Cuypers von der Bürgerinitiative "Weißes Häuschen" erklärte den Grund für die Teilnahme an der Aktion am Sonntag: "Ich finde es wichtig, eine Wertschätzung gegenüber alten Dingen zu bekommen und zum Ausdruck zu bringen. So ein altes Haus strahlt ja auch das darin gelebte Leben aus. Das ist der Charme."

Neben den interessanten historischen Räumlichkeiten, gab es im Innern einiges zu entdecken. Zum Beispiel kleine Kunstwerke der bekannten Gelderner Künstlerin Nanni Wagner.

Oder von Guido Tersteegen gesammelte Exponate alter Töpferkunst. In einem Nebengebäude luden Bücher zum Verweilen ein und konnten gegen eine kleine Spende mit nach Hause genommen werden.

Erst vor kurzem wurde das Dach des "Weißen Häuschens" neu gedeckt. Eine kniffelige Aufgabe, bei der der alte Dachstuhl erhalten wurde. Cuypers: "Und diesmal dachten wir, dass wir mal einer der Dachdecker kommen lassen, die uns das Dach im Frühjahr so kunstvoll neu gedeckt hat."

Gemeinsam mit seinem Team gab der in Issum ansässige Dachdeckermeister Dietmar Scholler einen Einblick in alte Techniken.

Vor Ort entstanden so zum Beispiel blütenförmige Verzierungen aus Blei und die Werkzeuge eines Dachdeckers konnten kennengelernt werden.

Zu sehen gab es auch eine alte Maschine zur Blechverarbeitung mit verschiedenen Aufsätzen, um Verzierungen herzustellen.

Für Cuypers ist es wichtig, mit den Besuchern ins Gespräch zu kommen und historische Anekdoten auszutauschen. Denn das "Weiße Häuschen" hat noch viel vor: "Wir werden es noch weiter zur Kulturbegegnungsstätte ausbauen. Und beim "Tag des offenen Denkmals" sind wir auch zukünftig dabei!".

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Issum: Tag des offenen Denkmals im "Weißen Häuschen"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.