| 00.00 Uhr

Wachtendonk
Tango-Abend in Wachtendonks Bürgerhaus

Wachtendonk. Der Kulturkreis Wachtendonk lädt alle Tango-Liebhaber zur Milonga ins "Casa amarilla" (Bürgerhaus "Altes Kloster") ein. Am Freitag, 16. Februar (Beginn 20 Uhr, vorher um 19 Uhr práctica) führt mit Torsten Thiele einer der gefragtesten Tangolehrer durch den Abend. Seine Erfolge: Deutscher Meister 2011bis 2013, Finalist der Weltmeisterschaft und Europameisterschaft 2012 und Dritter beim Tango Argentino Weltcup 2012. Seine Referenzen: Trainer für Tango Argentino beim EuroDance Festival 2013 bis 2018 sowie Trainer im Team Tango Argentino beim Internationalen Tanzlehrerkongress 2013.

Für den Düsseldorfer Tanzlehrer ist der Tango Argentino pure Leidenschaft. In seinen Workshops und Kursen vermittelt der Deutsche Meister das besondere Gefühl und die Eleganz dieses wunderschönen Tanzes. Er lebt, was er zeigt, und seine Teilnehmer genießen das. Angefangen hat alles mit kleinen Kursen in seiner eigenen Tanzschule in Düsseldorf. Nach der Ausbildung zum Tango-Argentino-Fachlehrer kam die spontane Idee zur Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft im Tango Argentino.

Es hat sich gelohnt: Direkt im ersten Anlauf schaffte Thiele mit seiner Partnerin Viktoria den Deutschen Meistertitel und verwies zudem den amtierenden Vizeweltmeister auf den zweiten Platz. Es folgten Finalplätze bei Welt- und Europameisterschaften.

Heute wird Thiele regelmäßig zu den großen Tanzfestivals und Kongressen als Referent eingeladen und verzaubert mit seinen Tanzshows viele Veranstaltungen.

Die Kursgebühr für die práctica beträgt vier Euro, der Eintritt für die Milonga kostet vier Euro. Karten sind im Vorverkauf erhältlich in der Tourist-Information "Haus Püllen", Feldstraße 35, Wachtendonk. Weitere Infos unter Telefon 02836 915565 oder www.kulturkreis-wachtendonk.de.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Wachtendonk: Tango-Abend in Wachtendonks Bürgerhaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.