| 00.00 Uhr

Geldern
Tanz-Meisterschaft in Kleve

Geldern. "Streetbeat" vereint junge Tänzer in der Klever Stadthalle. Auftritt beim Courage-Festival lockt.

Der Tanzboden wird am Samstag, 18. April, auf der Bühne der Stadthalle Kleve ausgelegt, um die Westdeutschen Meister in vier Altersklassen zu ermitteln. Die Stadthalle war 2006 der "Geburtsort" vom Streetbeat - seitdem kommen die Streetdancer jedes Jahr immer in die Schwanenstadt zurück. In der bestuhlten Stadthalle haben die Zuschauer dank ansteigender Sitzreihen von allen Plätzen aus einen guten Blick auf das Bühnengeschehen und die Tanzgruppen auf der großen Bühne ausreichend Platz zur Präsentation ihrer neuen Shows. Getanzt wird wieder in vier Altersklassen: den "Kids" (unter elf Jahren), den "Teens" (unter 14 Jahren), den "Juniors" (unter 18 Jahren) und den "Adults" (ab 18 Jahren). Eine dreiköpfige Jury wird jede Altersgruppe einzeln werten und am Ende Urkunden an alle Crews und Pokale an die Siegergruppen überreichen. Los geht Streetbeat um 14.30 Uhr (Einlass ab 14 Uhr) in der Klever Stadthalle. Der Eintritt kostet fünf Euro im Vorverkauf und sieben Euro an der Tageskasse.

In diesem Jahr gibt es beim Streetbeat einen Sonderpreis zu gewinnen: einen Auftritt beim diesjährigen Jugendfestival Courage. Das große Open-Air findet am Samstag, 6. Juni, am Schloss Moyland statt. Dabei bekommt eine Streetbeat-Gruppe die Möglichkeit, vor großer Kulisse zu tanzen und die Menge zu begeistern. Als Top-Act wird 2015 auch Andreas Bourani mit dabei sein.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Tanz-Meisterschaft in Kleve


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.