| 00.00 Uhr

Geldern
Team "Arktis" ist Gelderns neuer Stadtmeister

Geldern: Team "Arktis" ist Gelderns neuer Stadtmeister
Bürgermeister Sven Kaiser, Rainer Niersmann und Roger Bruns von den Stadtwerken überreichten dem Siegerteam "Arktis" den Wanderpokal. FOTO: g. Seybert
Geldern. Im vergangenen Jahr noch in der Vorrunde ausgeschieden, jetzt souveräner Sieger: Das Team "Arktis", ein Freundeskreis aus Hartefeld und Geldern, sicherte sich gestern bei "Heiß auf Eis" den Titel des Stadtmeisters im Eisstockschießen. Um 21.32 war das Finale entschiedne, souverän gewannen Dietmar Roppes, Jürgen Schwarze, Ralf Schlack und Jürgen Grote gegen die Auswahl von Kolping. Von Dirk Möwius

Gewinner war aber auch ganz Geldern, denn der Wettbewerb, begleitet von den rockigen Klängen von "Sex in the Fridge" kam bestens an. "Im nächsten Jahr noch mehr Teams und noch mehr Teilnehmer beim Finale", verkündete da Moderator Rainer Niersmann, während sich Roger Bruns vom Sponsor Stadtwerke einfach nur begeistert zeigte. Bürgermeister Sven Kaiser verriet ("Auch wenn ich es nicht sagen darf", dass er sich für das nächste Jahr eine noch größere Eisfläche wünscht.

Weiter geht es bei "Heiß auf Eis" heute mit "Radio Niederrhein". Die "Eislauf-Disco" beginnt um 17 Uhr. Am morgigen Sonntag, 3. Dezember, spielen von 14 bis 18 Uhr "Rhein und Rausch" zu Glühwein und Punsch. Damit ist in Geldern das Gewinnertrio des Publikumspreises aus dem Straßenmusik-Wettbewerb am Start. Ab Montag, 4. Dezember, freut sich Geldern dann auf den Vorentscheid im "Diebels-Bierkasten-Curling-Cup" ab 20 Uhr. Selbstverständlich steht die Eisfläche auch außerhalb der Programmpunkte zur Verfügung. Montags bis freitags sind die Schüler von 8.30 bis 13 Uhr zum flotten Wintersport eingeladen. Infos hierzu hat das Tourismus- und Kulturbüro unter Telefon 02831 398555 (tourismus@geldern.de). Freies Eislaufen ist montags bis freitags von 14 bis 19 Uhr, samstags von 11 bis 18 Uhr und sonntags von 10 bis 19 Uhr möglich.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Team "Arktis" ist Gelderns neuer Stadtmeister


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.