| 00.00 Uhr

Geldern
Tipps für gesundes Frühstück für Schulkinder

Geldern. Schulkinder sollten jeden Morgen frühstücken, auch wenn es nur eine Kleinigkeit ist. Die erste Tagesmahlzeit ist eine wichtige Starthilfe in den Tag. Spätere Snacks in den Schulpausen sorgen beim Nachwuchs für den nötigen Energienachschub, damit sie bis zum Mittag leistungsfähig und körperlich fit sind.

"A und O des Schulproviants ist die richtige Kombination von Vollkorn- und Milchprodukten, Obst und Rohkost", erklärt die Verbraucherzentrale NRW. Zum Start in das zweite Schulhalbjahr liefert sie Tipps zu vitamin- und nährstoffhaltigen Zutaten, die auf dem Frühstücksteller daheim und in der Brotbox für die Schulpause nicht fehlen dürfen.

Tipps rund um richtiges Essen und Trinken zum Schulstart finden Eltern in dem Ratgeber "Bärenstarke Kinderkost" - erhältlich für 12,90 Euro in den Beratungsstellen der Verbraucherzentrale NRW. Infos zu gesunder Schulverpflegung gibt's im Internet unter www.schulverpflegung.nrw.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Tipps für gesundes Frühstück für Schulkinder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.