| 00.00 Uhr

Geldern
Unfall A57: Issumer schwer verletzt

Geldern: Unfall A57: Issumer schwer verletzt
Durch die Wucht des Aufpralls wurde das Auto des Issumers gegen die Leitplanke geschleudert. FOTO: Schulmann
Geldern. Der 45-Jährige fuhr auf einen Lastwagen auf und prallte gegen die Leitplanke.

Ein 45 Jahre alter Autofahrer aus Issum ist gestern Mittag bei einem Unfall auf der A 57 schwer verletzt worden. Wie die Autobahnpolizei mitteilte, war der Mann gegen 11.30 Uhr in Fahrtrichtung Niederlande unterwegs. Kurz hinter Sonsbeck fuhr er aus bisher ungeklärter Ursache auf einen vor ihm fahrenden Lastwagen auf, der von einem 59-jährigen Mann aus Rees gesteuert wurde. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Pkw in die Leitplanke geschleudert, der Lastwagen landete auf der Seite im Graben. Während der Issumer schwer verletzt ins Krankenhaus in Xanten eingeliefert wurde, kam der Lastwagenfahrer recht glimpflich davon.

Die Autobahn 57 war bis kurz nach 14 Uhr nur einspurig befahrbar. Nennenswerte Staus gab's nicht.

(bp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Unfall A57: Issumer schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.