| 00.00 Uhr

Geldern
Unfall auf der B 9: Lkw schiebt drei Autos ineinander

Geldern. Zwei Verletzte und hohen Sachschaden hat ein Unfall gestern auf der Bundesstraße 9 in Veert gefordert. Laut Polizei befuhr gegen 13.30 Uhr ein in den Niederlanden wohnender 64-jähriger Deutscher mit seinem Lkw die B 9 aus Richtung Kevelaer kommend in Richtung Veert. In Höhe des Heideweg bemerkte er zu spät, dass vor ihm drei Pkw warteten, da der vorderste nach links in den Heideweg abbiegen wollte. Trotz Notbremsung schob er alle drei Autos ineinander. Von den in den Fahrzeugen befindlichen fünf erwachsenen Insassen aus Kevelaer, Issum und Geldern wurden zwei mit leichten Verletzungen in die umliegenden Krankenhäuser gebracht. Diese konnten sie nach ambulanter Behandlung verlassen. Der erhebliche Sachschaden machte eine etwa eineinhalbstündige Sperrung der B 9 erforderlich.

Foto: Schulmann

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Unfall auf der B 9: Lkw schiebt drei Autos ineinander


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.