| 00.00 Uhr

Geldern
Vogelgrippe: Aus Hühner- wird Hasen-AG

Geldern. Nur wenige Wochen hatte die Hühner-AG der St.- Luzia-Grundschule in Walbeck Freude an ihren neuen Hühnern. Dann kam per Erlass die Stallpflicht für das Federvieh und die Hühner mussten an einem anderen Ort untergebracht werden, da die Ställe im Freilandgehege dafür nicht geeignet waren.

Da waren die Kinder natürlich ein wenig traurig, doch Ralf Hendrix hatte die entscheidende Idee, die "Hühner-AG" vorübergehend in eine "Hasen-AG" umzuwandeln. So bevölkern jetzt drei stattliche Hasen der Rasse "Deutscher Schecken" das Hühnergehege und können regelmäßig von den Kindern besucht werden.

Zwar gibt es momentan auch keine Eier - bekanntlich verstecken die Hasen diese ja immer -, aber die Schüler sind mit dem gleichen Eifer bei der Sache, was Hege, Pflege und Fütterung der neuen Stallbewohner angeht.

(ksch)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Vogelgrippe: Aus Hühner- wird Hasen-AG


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.