| 00.00 Uhr

Geldern
Volle Feiermeile bei Veerter Brunnenfest

Geldern: Volle Feiermeile bei Veerter Brunnenfest
Der Abend war lau, die Straße voll, Stimmung entspannt. In der lauschigen Spätsommeratmosphäre wussten die Veerter zu feiern. FOTO: Seybert
Geldern. Auf der Dorfstraße bis tief in die Nacht was los. Es gab Cocktails und Wein, gutes Essen und gute Unterhaltung. Von Christoph Kellerbach

Der Himmel erstrahlte regelrecht wolkenfrei, die Sonne wärmte mit besten Sommertemperaturen den Marktplatz. Zum neunten Mal versammelten sich die Bürger auf der "Veerter Feiermeile" am Martinsbrunnen, um es sich dort für einen Abend so richtig gemütlich zu machen.

In den frühen Stunden des Beisammenseins war "Mäc der Clown" der absolute Star für die jüngeren Besucher. Der engagierte Alleinunterhalter, der im "normalen" Leben als Marc Ledwig unterwegs ist, ist seit vielen Jahren eine feste Größe beim Brunnenfest. Mit flinken Fingern und gekonnten Kniffen bastelte er im Handumdrehen die wildesten Tier-Kreationen aus Luftballons zusammen. Eine Biene? Eine Krake? Alles kein Problem für "Mäc", bei dem die Kinder Schlange standen. "Boah, das ist so toll!", freute sich der kleine Kevin (6), der begierig auf sein Ballontier wartete.

Aber auch die Erwachsenen kamen voll auf ihre Kosten. Eine Cocktailbar bot alkoholische Leckerigkeiten. Wer "Sex on the beach" oder eine "Carribean Romance" haben wollte, war da richtig. Wem der Sinn nicht nach Gemixtem stand, der wurde beim Weinhaus Hüskens fündig.

Die Organisatoren des Heimat- und Verschönerungsvereins Veert hatten ihre Sache einmal mehr erstklassig gemacht und nicht nur ein gemütliches Fest für alle Altersklassen auf die Beine gestellt, sondern vorab wie immer dafür gesorgt, dass die "Veerter Feiermeile" auch von ihrer besten Seite glänzte. Bei so vielen bunten Blumen und frischem Grün feierte es sich unter dem großen Fallschirm auf der Dorfstraße noch besser. Für den Hunger nach Deftigem gab es den Grillstand und die Veerter Heimatfrauen mit ihren selbst gebackenen Reibekuchen.

Aber neben der tollen Organisation, dem schönen Aussehen der Feiermeile und der exzellenten Verpflegung gab es natürlich noch etwas ganz Wichtiges: das Unterhaltungsprogramm für die Ohren, das dank Björn "DJ Björn" Brügman für gute Laune sorgte. Als Live-Act und Stargast stand schließlich noch die Sängerin Monika Voss auf der Bühne. "Ich bin jetzt schon zum dritten Mal hier", verriet die Kevelaererin, die von 21 bis gut nach 23 Uhr das Fest mit ihrer Stimme veredelte. "Die Leute hier gehen immer schön mit, das macht jedes Mal echt Spaß."

Bis tief in die Nacht feierten die Veerter am Martinsbrunnen und zeigten einmal mehr, was man für eine gelungene Party braucht: gesellige Leute, gute Stimmung und die nachbarschaftlich-freundliche Atmosphäre, wegen der alle immer noch ein bisschen länger bleiben, als sie es eigentlich geplant hatten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Volle Feiermeile bei Veerter Brunnenfest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.