| 00.00 Uhr

Geldern
Vom Gymnasium zur High School nach Kansas

Geldern. Für zwei Wochen ging es für 15 Schüler des Kardinal-von-Galen-Gymnasiums in Begleitung von Bärbel Jezuita und Alexander Refflinghaus in die USA. Die Tour fand im Rahmen des regelmäßigen Austausches mit der Partnerschule, der Abilene High School in Abilene, Kansas statt, der seit 26 Jahren etabliert ist. Die Reise führte zunächst nach Chicago und weiter nach Abilene, dem eigentlichen Reiseziel. Die Jugendlichen wurden auf ihre Gastfamilien aufgeteilt und besuchten zusammen mit ihren Gastgeschwistern die Schule, wo man einige Amerikaner tatsächlich in Hemd und Cowboy-Stiefeln antreffen konnte. Auch ein Besuch in New York stand für die Schüler auf dem Programm, bevor es an den Niederrhein zurückging.
Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Vom Gymnasium zur High School nach Kansas


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.