| 00.00 Uhr

Geldern
Vortanzen für die Ballettschule der Rheinoper

Geldern. Zum Start des neuen Semesters im Februar 2016 nimmt die Ballettschule des Balletts am Rhein Düsseldorf Duisburg neue Schüler auf. Durch die hervorragenden Arbeitsbedingungen im frisch bezogenen Probenzentrum in Düsseldorf-Bilk wird das Angebot für tanzinteressierten Nachwuchs um eine zusätzliche Klasse erweitert. Für Kinder und Jugendliche von zehn bis 14 Jahren, die Freude an Bewegung haben und für den Tanz begabt sind, findet am Samstag, 9. Januar, ab 9 Uhr im Probenzentrum des Balletts am Rhein, Merowingerstraße 88, eine Aufnahmeprüfung statt.

Unter der Leitung von Co-Direktor Remus Ucheanã startet die Ballettschule des Balletts am Rhein im Februar mit vier Gruppen und einer Förderklasse in das neue Semester. Vier Tanzpädagogen vermitteln in den Räumen der Ballettprofis klassisch-akademisches Ballett, moderne Tanztechnik sowie Charaktertanz.

Durch diese Mischung erleben die Schüler nicht nur die große Vielfalt der Tanzkunst, sondern profitieren auch von einer allgemeinen Körper- und Geistesschulung. Darüber hinaus bietet die Schule - ohne in der Ausbildung selbst bis zur Bühnenreife zu führen - eine umfassende und exzellente Basis für die Aufnahme in eine der renommierten klassischen oder modernen Ballett- und Tanzakademien.

Informationen und Anmeldung zur Aufnahmeprüfung für das Sommersemester des kommenden Jahres für Kinder von zehn bis 14 Jahren gibt es am Samstag, 9. Januar, 9 Uhr im Balletthaus, Merowingerstraße 88, 40225 Düsseldorf.

Info Anmeldung für die Informationsveranstaltung bis Mittwoch, 6. Januar, per E-Mail an ballettschule@ballettamrhein.de oder auch telefonisch 0211 8925340.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Vortanzen für die Ballettschule der Rheinoper


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.