| 00.00 Uhr

Geldern
Vortrag in der Gelderland-Klinik über Depressionen

Geldern. Depressionen treten in einer Vielzahl von belastenden Lebenssituationen auf und bleiben oftmals unbehandelt, weil sie nicht richtig erkannt werden. Die Folgen sind teils langjährige psychische Beeinträchtigungen in unterschiedlicher Form, die zu einem deutlichen Verlust an Lebensqualität führen können und einhergehen mit körperlichen Beschwerden. Oftmals kommt es zu einem Rückzug der Betroffenen und auch Folgen im sozialen Miteinander sowie im Selbstwert. Wendiese oder ähnliche Fragen beschäftigen, der ist eingeladen zu dem Vortrag, bei dem neben den Hintergründen und Ursachen auch Möglichkeiten des Umgangs aufgezeigt werden.

Die Gelderland-Klinik, Fachklinik für Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, lädt für Dienstag, 12. Dezember, 19 Uhr, zu einem Vortrag zum Thema "Depressionen und Depressionsbewältigung" ein. Die Oberärztin und Psychiaterin der Gelderland-Klinik, Meike Ramacher, stellt Hintergründe und Möglichkeiten des Umgangs im Rahmen eines einstündigen Vortrags da. Interessierte sind eingeladen, die Teilnahme am Vortrag ist kostenfrei.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Vortrag in der Gelderland-Klinik über Depressionen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.