| 00.00 Uhr

Geldern
Vortrag über Säulenheilige der Stadt

Geldern. STRAELEN Totz der Sommerschwüle kamen rund 50 ältere Mitbürger zum Juli-Treff der Alten- und Rentnergemeinschaft (ARG), der mit einem Gottesdienst in St. Peter und Paul begann. Dabei erinnerte Pfarrer Charles Raya an den Tagesheiligen St. Willibald (700-787), der im Bistum Eichstätt im Altmühltal wirkte. Nach der Kaffeetafel im Gemeindehaus stellte Hans Pierkes in einer umfangreichen Bild- und Geschichtsdokumentation die "Säulenheiligen in St.

Peter und Paul Straelen" vor. Angefangen von den bekannten Apostelgestalten Petrus, Jakobus, Johannes, den Patronen von Bruderschaften - Hubertus, Barbara, Victor, Cornelius und Georg - erläuterte er die Lebensdaten und Legenden der bekannten Heiligen, unter anderem der Gottesmutter Maria, Anna, Josef, Katharina von Alexandria, Anno von Köln, Eligius und Antonius (Feerkes Tüen). Die Verehrung dieser Heiligen gestaltete vielfach den Ablauf des Kirchenjahres und des Gemeindelebens in der Vergangenheit.

Das Bekenntnis der Bruderschaften zu ihren Patronen wird noch wach gehalten. Stadtbundmeister Winfried Schoenmackers war sehr angetan. Und mancher Kirchenbesucher wird nach diesen eindrucksvollen Darstellungen bewusster und mit offenen Augen durch die Straelener Kirche schreiten.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Vortrag über Säulenheilige der Stadt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.