| 00.00 Uhr

Geldern
Walbecker Ratsmitglieder machen das Waldfreibad sauber

Geldern. Das Wetter spielte nicht so richtig mit, als sich jüngst Kommunalpolitiker der im Stadtrat vertretenen Parteien mit Arbeitsgeräten trafen, um den Bergen an Laub auf der 70.000 Quadratmeter großen Liegewiese des Waldfreibades Herr zu werden. Zusammen mit Angehörigen der "Grünen Gruppe" ging es gemeinsam morgens los.

Zusammenharken, aufladen, abfahren und abladen, so verbrachte man zusammen den Morgen. Zwischendurch eine Kaffeepause und mittags eine gute heiße Erbsensuppe taten allen gut. Während des Mittagessens informierte Jochen Schmidt die Kommunalpolitiker über die Tiefbaumaßnahmen. Es waren neben anderen Gewerken umfangreiche Rohrverlegungen vorzunehmen, denn das alte Röhrensystem lag bereits mehr als 40 Jahre im Boden und musste dringend erneuert werden.

Anschließend zeigte Schmidt den Politikern verschiedene Kellerräume, wo sich an den Decken Wasserschäden zeigten, auch an den Dächern zeigten sich undichte Stellen. "Dies kann so nicht bleiben, die Schäden sind auf unsachgemäßen Umgang mit Baumaterialien zurückzuführen und sind entstanden, als die Stadt das Waldfreibad noch in Eigenregie führte", sagte Schmidt.

Den Abschluss bildete ein Kurzvortrag von Detlef Düring, der den Ablauf des Jahres 2015 aus anderer Sicht darstellte. Er ging auf den Empfang des Bädervereins bei Bundespräsident Gauck am 28. Januar zusammen mit Vertretern der Volksbank an der Niers ein, stellte die neue Fußballgolfanlage mit 18 Bahnen heraus, die jeweils im Frühjahr und Herbst geöffnet ist und sehr gut angenommen wurde, zeigte die erfolgreiche Umweltaktion Baumpaten für das Waldfreibad auf sowie die vom Bäderverein angestoßene Initiative, Walbeck und Lüllingen als "Anerkannte Erholungsorte" auszuweisen.

Als Anerkennung für die Ehrenamtler, die im Waldfreibad ihren Dienst verrichten, wurde im Beisein von Margret Vosseler ein Mammutbaum gepflanzt, der 2003 - also bei Übernahme des Waldfreibads durch den Bäderverein - aus einem Samenkorn gezogen wurde.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: Walbecker Ratsmitglieder machen das Waldfreibad sauber


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.