| 00.00 Uhr

Issum
Windhunde jagen falschen Hasen auf Segelflugplatz

Issum. Der Düsseldorfer Windhundrennverein veranstaltet am Sonntag, 2. Oktober, ein sogenanntes Windhund-Coursing auf dem Segelflugplatz in Sevelen. Dabei jagen die Tiere einen falschen Hasen. Bei dem rasanten Querfeldeinrennen zeigen rund 100 Windhunde verschiedener Rassen, wie zum Beispiel der Afghanische Windhund, der Greyhound oder der Whippet, jeweils paarweise und nach Rassen getrennt, wofür sie ursprünglich gezüchtet wurden.

Das Coursing simuliert eine Jagd auf einen künstlichen Hasen, bei der die unterschiedlichen Windhundrassen ihr taktisches Geschick und ihre Schnelligkeit auf einem Querfeldein-Kurs demonstrieren und dafür von Coursingrichtern bewertet werden, ähnlich wie es beim Eiskunstlauf ist.

Am Ende des Tages werden die Punkte zusammengezählt und der Landessieger im Coursing der jeweiligen Rassen ermittelt. Der Beginn des Coursings ist um 9 Uhr. Besucher und Interessierte sind eingeladen, sich die Veranstaltung in Sevelen auf dem Segelflugplatz anzusehen. Der Eintritt zum Coursing des Windhundrennvereins ist frei, und für Essen und Trinken ist gesorgt. Weitere Informationen unter www.dwrv.blogspot.de.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Issum: Windhunde jagen falschen Hasen auf Segelflugplatz


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.