| 00.00 Uhr

Geldern
"Zehn Jahre gemeinsam unterwegs"

Geldern: "Zehn Jahre gemeinsam unterwegs"
Mit einem Gottesdienst auf dem Marktplatz wurde im August 2007 die Fusion gefeiert. FOTO: Seybert
Geldern. 2007 entstand die Großgemeinde St. Maria Magdalena. Aus diesem Anlass Gottesdienst zu Christi Himmelfahrt in der Gelderner Pfarrkirche. Von Monika Kriegel

Die Fusion von acht Pfarrgemeinden zur Großgemeinde "St.-Maria Magdalena" jährt sich in diesem Jahr zum zehnten Mal. Aus diesem Anlass gibt es zu Christi Himmelfahrt am 25. Mai um 10 Uhr einen festlichen Gottesdienst in der Gelderner Pfarrkirche unter dem Motto "Zehn Jahre gemeinsam unterwegs".

Pfarrer Arndt Thielen erklärt, wie es zu diesem Termin kam: "Im August 2007 wurde die Fusion auf dem Gelderner Marktplatz groß gefeiert. Das wäre in diesem Jahr der letzte Feriensonntag. Sehr ungünstig für die Beteiligten. Bei der Terminsuche nach den Sommerferien waren die Sonntage im September durch andere Ereignisse wie Kirmes bereits belegt gewesen, so dass wir uns auf Christi Himmelfahrt, 25. Mai, festgelegt haben."

An diesem Tag werde es keinen Gottesdienst in den anderen Gemeinden geben. Alle Gläubigen der großen Pfarrgemeinde sind eingeladen, an der Festmesse mit Fahnenabordnungen der örtlichen Vereine teilzunehmen.

Nach dem Gottesdienst lädt die Pfarrgemeinde zu einem kleinen Empfang ins benachbarte Pfarrheim ein.

Als Arndt Thielen vor drei Jahren nach Geldern kam, war die Zusammenlegung der Pfarrgemeinden durch seine Vorgänger Stefan Dördelmann und Christian Hagemann bekanntlich längst vollzogen. "Eine Fusion, das ist ein großer Schritt. Da gibt es nicht immer von allen Seiten tosenden Beifall. Das weiß ich. Aber rückwirkend betrachtet ist es für die Großgemeinde St. Maria Magdalena unter dem Strich gut gelaufen", sieht es der Pfarrer mit zeitlichem Abstand.

Er habe nach seinem Eintreffen noch einmal die Verwaltung in Richtung Geldern gebündelt, zentrale Firmfeiern in Geldern eingeführt. "Aber es ist mir wichtig, dass jede Ortschaft ihre Eigenständigkeit behält - so habe ich die Erstkommunionfeier in den acht Gemeinden belassen."

Eine wesentliche Rolle spielen auch die acht Ortschaften im Verlauf einer ungewöhnlichen Andacht, zu der der Geistliche am Mittwoch, 24. Mai, 19.30 Uhr in die Gelderner Pfarrkirche einlädt. "Lassen Sie sich überraschen und mitnehmen zu unserer ,Andacht on Tour', wie wir sie betitelt haben", so der Geistliche.

Gleichzeitig kündigt Arndt Thielen an, dass der Gottesdienst in Geldern am darauffolgenden Sonntag, 28. Mai, um 10 Uhr als Live-Übertragung über den katholischen Radiosender Horeb verfolgt werden kann.

Quelle: RP
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Geldern: "Zehn Jahre gemeinsam unterwegs"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.