| 00.00 Uhr

Issum
Zwei neue Auszubildende im Issumer Rathaus

Issum: Zwei neue Auszubildende im Issumer Rathaus
Johannes Elbers (l.) begrüßte die Auszubildenden. FOTO: Gemeinde
Issum. Die Gemeinde Issum zeigt weiterhin Verantwortung für junge Schulabgänger und engagiert sich auch in Zukunft auf dem Ausbildungsmarkt. Nach entsprechenden Beschlüssen des Issumer Gemeinderates begann für zwei junge Menschen vor wenigen Tagen bei der Gemeindeverwaltung in Issum ein neuer Lebensabschnitt.

Corinna Koenig aus Sevelen und Tobias Kiwitt aus Issum werden in den kommenden drei Jahren in ihrer Heimat zum Verwaltungsfachangestellten in der speziellen Fachrichtung Kommunalverwaltung ausgebildet.

Während dieser Ausbildungszeit werden sie in einem halbjährlichen Wechsel im Fachbereich (FB) 1 Zentrale Dienste und Bürgerservice, Fachbereich 2 Planen, Bauen, Wohnen und Grünflächen sowie im Fachbereich 3 Bürgerbüro, Ordnung und Soziales die Aufgaben einer Verwaltung praxisnah kennenlernen. Hinzu kommt dann noch der Fachbereich Büro des Bürgermeisters (BM) und Finanzen, in den die beiden Auszubildenden ebenfalls noch "hineinschnuppern" werden.

Während sie die Praxis im Rathaus kennenlernen, wird den beiden neuen Verwaltungsmitarbeitern das theoretische Wissen im Berufskolleg Geldern und im Studieninstitut Niederrhein in Krefeld vermittelt. Johannes Elbers, Fachbereichs- und Personalleiter im Issumer Rathaus, hieß die beiden "Neulinge" im Namen seiner Kollegen und von Bürgermeister Gerhard Kawaters im Rathaus Issum willkommen. Er wünschte den beiden neuen Kollegen viel Erfolg während der kommenden, dreijährigen Ausbildungszeit.

Quelle: RP
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Issum: Zwei neue Auszubildende im Issumer Rathaus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.